Stromsparcheck PLUS

Stromspar-Check PLUS jetzt auch in der „Region Beeskow“angekommen!

Ab sofort können Haushalte mit geringem Einkommen (AlG-II, Wohngeld- oder Sozialhilfeempfänger sowie auch ältere Bürger, deren Rente aufgestockt werden muss) auch in der „Region Beeskow“ (Amt Schlaubetal, Beeskow, Friedland, Rietz-Neuendorf, Storkow und Tauche) ihre Stromkosten deutlich senken – um bis zu 100 EUR pro Jahr. Ein positiver Effekt ist hier noch der wichtige Beitrag zum Klimaschutz. Zu diesem Zweck wurden in Beeskow zwei Stromsparhelfer in einer umfangreichen Schulung mit abschließender Prüfung ausgebildet. Die Aufgabe der Stromsparhelfer ist es, Haushalte kostenlos in Ihrer Wohnung oder ihrem Haus zu beraten, um deren Nutzerverhalten beim Verbrauch von Strom-, Wasser- und Heizenergieverbrauch zu ändern, um letztendlich Geld und Energie einzusparen. Um diese Ziele zu erreichen, werden kostenlos Strom- und Wassersparartikel ausgegeben und eingebaut. Sind z. Bsp. noch keine Energiesparlampen im Haushalt vorhanden, erfolgt hier ein kostenloser Austausch. Die größten Stromkosten im Haushalt erzeugt im Regelfall der Kühlschrank. Geräte, die über 10 Jahre alt sind, können bei Neuanschaffung einer Effizienzklasse A+++ mit einem Gutschein im Wert von 150,00 € bezuschusst werden. Bisher gab es bereits Beratungen in Beeskow, Pfaffendorf und Friedland. Haushalte, die am Stromspar-Check PLUS teilnehmen möchten, können Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Mittwoch bis 16.00 Uhr) im Büro, Beeskower Straße 114 in 15890 Eisenhüttenstadt einen Termin vereinbaren. Dies kann auch täglich telefonisch unter den Rufnummern 03364 7695130 oder 0152 8895288 oder per Mail über erfolgen. Informationen zum Stromspar-Check finden Sie auch unter http://www.stromspar-check.de/ .